Individuelles Kamera-Coaching

 

Für eine gute Leistung vor der Kamera muss der Teilnehmer essentielle Kenntnisse sowohl über seine Arbeit vor der Kamera, als auch über Produktionsprozesse seiner selbst haben.

Mit diesem Coaching soll die szenische Arbeit verbessert und die Qualität des eigenen Spiels optimiert werden.

Auf folgende Punkte konzentrieren wir uns im individuellen Coaching:

  • Selbstwahrnehmung-Kamerawahrnehmung (Wer bin ich und was kann ich spielen?)

  • Spielen mit Einstellungen (Was nehmen die auf?)

  • Szenische Hilfsmittel (Arbeiten mit Requisiten)

  • Kommunikation auf dem Set (Was wollen die von mir?)

  • Drehbücher verstehen (Was soll ich spielen?)

  • Szenisches Schreiben (Wie erzähle ich meine Geschichte?)

  • Video-Feedback (Wie sieht das denn aus?)


Das Coaching richtet sich an Schauspieler und Teilnehmern aus Führungpositionen in der Wirtschaft.

Termin

nach Vereinbarung

Preis

nach Vereinbarung

 

Jetzt anmelden!

Justus Beckmann

 

Justus Beckmann ist als Cutter, Casting-Director, Kameramann, Produzent, Coach und Schauspieler auf der Bühne und vor der Kamera tätig. Er ist Teilhaber bei Gula-Mons-Filmsyndikat, produzierte einen Kurzfilm, Demobänder, sowie seinen ersten Spielfilm. 2009 begann er seine Arbeit als Coach und Casting-Trainer, zunächst für Kinder, später dann in der Erwachsenenbildung auch an der SFSH. Seit 2014 ist er Dozent desn Abschlussjahrgangs und produziert mit diesem die Demonbänder.